Veranstaltungen 2019

Neujahrsfeier

 

„Wenn man heute durch die Tür kommt meint man nicht, dass man in einem Seniorenheim ist!“ so ausgelassen war die Stimmung beim Neujahrsfest im Seniorenhaus Christiansreuth. Gemeinsam wurde das neue Jahr gefeiert, mit wunderschöner Musik von Rudi Feiler. Nach einem Prosit mit Sekt, gab es die ersten Bratwürste frisch vom Rost. Nach dem Essen wurde noch ausgiebig das Tanzbein geschwungen. Alle erfreuten sich über den gelungenen Start in das Jahr 2019.

Spaß muss sein

Dosen werfen, eine schöne Abwechslung im Alltag. Es fördert die Beweglichkeit und macht unseren Heimbewohnern ganz viel Freude!

Konzert des Posaunenchors des CVJM

Zu einem Standkonzert war an einem Sonntagvormittag der Posaunenchor des CVJM zu Gast im Seniorenhaus Christiansreuth. Es wurden wunderschöne Choräle zu Gehör gebracht, aber auch moderne Stücke erfreuten die Zuhörer. Der Applaus zeigte den Mitwirkenden wie sehr doch diese Veranstaltung den Senioren gefallen hat. So war es ein wunderschöner Start in den Tag!

Der erste lange Spaziergang an der frischen Luft

Die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen, das tut gut und die Gartenarbeit nach der langen Winterpause macht so richtig Spaß.

Hundebesuchsdienst

Die gelungene Abwechslung in unserer tiergestützten Therapie sind die Hunde des Hundesbesuchdienstes. Sie wecken neben den hauseigenen Katzen viele Erinnerungen und sorgen für Wohlbefinden. So gab es Streicheleinheiten für die Hunde und Seelen unserer Bewohner.

Maibaumfest

Auch in Christiansreuth wurde der Mai begrüßt. Mit einem kleinen Maispaziergang im herrlichen Sonnenschein ging es los, bevor dann im Anschluss gemeinsam der Maibaum aufgerichtet wurde. Danach wurden noch leckere Spezialitäten vom Grill zur Stärkung angeboten.


Fotoshooting

Die Hospitalstiftung Hof hat seit über 10 Jahren ihr Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit gesteigert und sich ständig weiterentwickelt. Sie wirbt in der Öffentlichkeit für Stiftungen. Zum diesjährigen Tag der Stiftungen nimmt sie sich eines Themas an, das mit dem Stiftungszweck direkt verknüpft ist: Der Beschäftigung in der Altenpflege.
Dazu hat sich die Hospitalstiftung gleichzeitig ein neues Logo und ein neues Claim gegeben:
Hospitalstiftung Hof: Sicher – Zukunftsorientiert – Regional

Die Tanzmäuse der Lutherkirche Hof zu Besuch

Die Tanzmäuse der Lutherkirche Hof besuchten mit ihrem diesjährigen Sommertanz „Das verrückte Klassenzimmer“ die Bewohner im Seniorenhaus Christiansreuth. Bei fetziger Musik zeigten die jungen Tänzerinnen mit ihrer Trainerin, wie es so in einem Klassenzimmer zugeht. Manch Bewohner fühlte sich in seine eigene Schulzeit zurückversetzt und alle erfreuten sich an dieser wunderschönen Darbietung.

Kleiderkauf der Firma Scherer Modem

Die Bewohner des Seniorenhauses und der Wohnanlage Christiansreuth freuten sich wieder sehr als die Firma Scherer Moden mit ihrer tollen Auswahl an Kleidern, Röcken, Hosen u.v.m. im Seniorenhaus Station machte. Es wurde ausgiebig das Sortiment begutachtet und anprobiert. So manche Dame erfreut sich nun über ein neues, sommerliches Kleidungsstück im Schrank.

Kammerkonzert vom Reinhardtgymnasium Hof

Ein wunderschönes Kammerkonzert brachten die Schülerinnen und Schüler des Reinhardtgymnasiums Hof den Bewohnern im Seniorenhaus Christiansreuth mit. Es gab wieder viele sehr schöne Musikstücke, alte aber auch moderne, die die Schüler mit großem Können präsentierten. Alle Bewohner erfreuten sich an dieser schönen Musik und lauschten andächtig. Zum Abschluss ließen Alt und Jung gemeinsam bei einem Frühlingslied die Stimmen erklingen. Alle freuen sich schon jetzt auf ein baldiges Wiedersehen.

Lehrreicher Waldspaziergang für Alt und Jung

Zu einem gemeinsamen Ausflug machten sich die Bewohner des Seniorenhauses Christiansreuth der Hospitalstiftung Hof und die Kinder des Projektes Kindersegen bei herrlichem Sommerwetter auf. Treffpunkt des Waldspazierganges war eine kürzlich erst fertiggestellte Hütte im Distrikt 2 – “Jägerhaus“, in der Nähe des alten Forsthauses bei Föhrenreuth. Hier befindet sich auch eine kleine Weihnachtbaumkultur an der jedes Jahr am 1. Advent, Samstag- und Sonntagnachmittags ein kleiner Baumverkauf stattfindet.
Alle Teilnehmer wurden hier vom Revierleiter Frank Hellfritzsch von der Hospitalstiftung Hof begrüßt und er stellte den Forstbetrieb der Hospitalstiftung Hof vor.
Zur Freude aller nahm Hund Lord an der Wanderung teil, die nun folgte.
An der Hütte zurück angekommen stärkten sich alle bei einer Brotzeit und sprachen dabei über das Verhältnis Jagd – Wald.
Anhand mitgebrachter Trophäen und Bilder erklärte Frank Hellfritzsch einige bei uns vorkommenden Wildarten, wie z.B. Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Fuchs u.v.m..
Alle Teilnehmer traten mit vielen neuen Eindrücken und Informationen die Rückreise an. Es wurde noch viel über diesen wunderschönen und informativen Ausflug im Anschluss erzählt.

Sommerfest -föhlich - fränkisch

"Fröhlich, fränkisch" war das Motto beim Sommerfest im Seniorenhaus Christiansreuth. Leider war der Wettergott in diesem Jahr uns nicht so hold und es wurde in der Aula gefeiert, jedoch tat dies der Stimmung keinen Abbruch. Mit leckeren Grillspezialitäten und Brotzeittellern wurde sich gestärkt. Zur Musik von „Hansi und Herbert“ wurde geschunkelt und bis in den Abend hinein getanzt. Zwischendurch erheiterten Mundartgeschichten die Besucher. So war dies wieder eine muntere und gelungene Feier.

Ehrenamtsarbeit von Frau Krüger und Herr Hopf

„Hits und Witz“ mit Frau Krüger und Herrn Hopf hieß es wieder im Seniorenhaus Christiansreuth. Diesmal fand die Veranstaltung in der Aula des Seniorenhauses statt, um auch allen interessierten Platz zu bieten. Es war wieder ein wunderschöner Nachmittag mit Musik und Unterhaltung, der allen sehr gut gefiel und alle begeisterte.

Ausflug zum Untreusee

Gestern besuchten die Bewohner des Seniorenhauses Christiansreuth, zusammen mit Personal und ehrenamtlichen Helfern, zu Fuß und per Bus den wunderschönen Untreusee. In der Sommergaststätte ließ man sich Kaffee und Kuchen oder Bratwürste und Radler schmecken. Ein Abstecher auf den Steg bei herrlichem Sonnenschein war für einige Bewohner ein Muss. Der frische Seewind lies alle strahlen. So wurde einer der letzten Sommertage sichtlich genossen.

Kartoffelfest erstmals

Zum 1. Christiansreuther Kartoffelfest lud das Seniorenhaus Christiansreuth. Es gab Informationen rund um die tolle Knolle und ein Kartoffelschälwettbewerb wurde durchgeführt. Kulinarisch wurde ein 3-Gänge-Menü geboten mit Kartoffelsuppe, Folienkartoffel mit Sauerrahmdip, Schinken und Lachs sowie einem süßen Kartoffelkuchen zum Dessert. Der Höhepunkt war die Krönung der Christiansreuther Kartoffelkönigin und des Königs, welche nun in Christiansreuth regieren.

Saisonabschlussgrillen der Wohngemeinschaft Sonnenblick

Die letzten warmen Sonnenstrahlen des Sommers genossen die Bewohner mit ihren Angehörigen und die Mitarbeiter der Wohngemeinschaft Sonnenblick des Seniorenhauses Christiansreuth bei einem Grillfest. Nachdem gemeinsam Kartoffelsalat zubereitet wurde, lies man sich Bratwürste und Cevapcici schmecken. Es wurde noch gemeinsam gesungen und so war dies ein wunderschöner Sommerausklang.

Uralte Heilkräuter finden heute immer mehr an Bedeutung!

Im Seniorenhaus Christiansreuth wurde vor kurzem ein Vortrag über Heilkräuter gehalten. Frau Melanie Müller-Winterling, vom Naturhof Faßmannsreuther Erde, hatte eine volle Tüte Heilpflanzen dabei. Gänseblümchen, Beifuß, Holunder, Fichtenzweige, Brennesseln, Spitzwegerich, Harz und viele mehr. Sie erläuterte die einzelnen Pflanzen erklärte die Inhaltsstoffe, die Wirkung auf den Körper, wie man die Pflanzen sammelt, welche Teile der Pflanze wie verwendet werden und wie man sie anwendet. Egal ob als Tee, Sirup, Gelee, Tinktur, Balsam, Öl, Likör oder als Pesto wirken diese ätherischen Kräuter entkrampfend, entspannend, wärmend und wohltuend für den ganzen Organismus. Erstaunt waren die Anwesenden über so manch ein sehr bekanntes Gewächs und deren Anwendung, wie zum Beispiel das Gänseblümchen. Dieses Gewürzkraut bereichert nicht nur Salate, sondern auch Quark und Pesto. Als Tee und Auflage verwendet, hilft es bei Husten, entzündlichen Gelenksbeschwerden und Hautproblemen. Und noch eine neue Erkenntnis, Harz dient nicht nur zur Wundheilung eines Baumes. Harz in Öl aufgelöst dient als hervorragendes Einreibemittel auf der Brust gegen Husten und Bronchitis. Harz kann auch in einer Duftlampe ohne Wasser geräuchert werden. Die freigesetzten Aromastoffe können bis zu 80% die Keime in dem Raum neutralisieren. Die Vogelbeere gilt als giftig, stimmt aber nicht, nur in großen Mengen kann sie zu Magenproblemen führen. In kleinen Mengen jedoch ist sie für die Leber und die Galle besonders gut. Das Anfassen, das Riechen, das Schmecken und das Einreiben mit den Kräutern war eine interessante Abwechslung im Heimalltag.

Herbstzeit ist "Hutzenzeit"

 - und so trifft man sich im Seniorenhaus Christiansreuth um gemeinsam zusammenzusitzen, Musik zu hören und dabei noch fleißig zu stricken, damit die warmen Socken für den Winter rechtzeitig fertig werden.

Schüler der Grundschule Krötenbruck zu Besuch

Einen St. Martinsbesuch machten die Erstklässer der Grundschule Krötenbruck im Seniorenhaus Christiansreuth. Im Gepäck hatten sie Lieder und Gedichte zum Thema Sankt Martin und ihre wunderschönen Laternen. Unsere Bewohner wurden mit kleinen selbstgebastelten Lichtern überrascht. Alle freuten sich sehr über diesen Besuch!

Adventsleuchten erstmals

Erstes Christiansreuther Adventsleuchten

Zum 1. Christiansreuther Adventsleuchten lud das Seniorenhaus Christiansreuth ein. Da das Wetter nicht ganz so gut war, wurde kurzerhand die Veranstaltung nach innen verlegt. Im wunderschön beleuchteten und heimelig geschmückten Eingangsbereich erinnerte einiges an einen Weihnachtsmarktbesuch. So gab es leckeren Glühwein, der auch guten Duft im gesamten Haus verbreitete. Ein Marktstand mit vielerlei Dingen, die vom Personal gemeinsam mit den Bewohnern produziert wurden, lud zum Schauen, Staunen und Kaufen ein. Für den Gaumen gab es Bratwürste, Pommes und leckeres Stockbrot, frisch über dem Feuer gebacken. So wurde gemeinsam flaniert und der Lichterglanz als Einstimmung auf Weihnachten genossen.

Die Damen des Zitherrings zu Besuch

Eine wunderschönen adventlichen Nachmittag bereiteten die Damen des Zitherringes unseren Bewohnern im Neubau des Seniorenhauses Christiansreuth. Es erklangen wunderschöne Weihnachtslieder, die zum Einstimmen einluden. Dazwischen wurden schöne Geschichten und Gedichte zur Adventszeit vorgelesen. Es war ein besinnlicher schöner Nachmittag!

Postanschrift:

Seniorenhaus Christiansreuth
der Hospitalstiftung Hof 
Christiansreuther Straße 29
95032 Hof

Kontakt:

 
Manuela Koppmeier, Heimleitung
 
☎ Telefon: 09281 / 7864-0