Neubau eines Gebäudes für eine Tagespflege und den ambulanten Pflegedienst der Hospitalstiftung Hof – Spatenstich

Es erfolgte am 01. Oktober 2018 der Startschuss für den Neubau eines Gebäudes für sowohl einer Tagespflege als auch für den ambulanten Pflegedienst der Hospitalstiftung Hof.

Die Hospitalstiftung Hof hat sich in den letzten Jahren beständig weiterentwickelt: Seit 2012 verfügt die Stiftung über einen ambulanten Pflegedienst, der in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erfahren hat und immer mehr Seniorinnen und Senioren unterstützt, betreut und pflegt.

Nachdem der bisherige Betriebssitz für die Größe „aus allen Nähten platzt“ drängte sich eine neue Einrichtung mit ausreichend Platz und zeitgemäßen Arbeitsplätzen – nicht zuletzt auch für die Beratung von Patienten und deren Angehörige – förmlich auf.

Mit der jetzt vorgesehenen neuen Einrichtung sollen somit nicht zuletzt auch die Beschäftigten in der ambulanten Tagespflege sehr gut ausgestattete Arbeitsplätze erhalten!

Darüber hinaus soll jedoch insbesondere eine Tagespflege – mit zwei Pflegegruppen – im Erdgeschoss des Neubaus untergebracht werden.

Geplant wurde die neue Einrichtung von Architekt Hilbert von ghsw Architekten aus Hof unter Beteiligung der Stiftungsverwaltung, des ambulanten Pflegedienstes sowie den bundesweit bekannten Pflegeberater, Herrn Gennrich aus Nordrhein-Westfalen.

Herausgekommen ist eine vollständig neue Raumkonzeption. Mittels der vorgesehenen Tiefgarage für die Dienstfahrzeuge des ambulanten Pflegedienstes als auch durch Ausweisung vieler Parkplätze direkt am Gebäude soll auch die Parksituation im Quartier berücksichtigt werden.

Postanschrift:

Ambulanter Pflegedienst gGmbH
der Hospitalstiftung Hof
Christiansreuther Str. 29
95030 Hof

Kontakt:

 
Christine Geißer, Pflegedienstleitung
 
☎ Telefon: 09281 / 815-7518