Sommerfest im Seniorenhaus Am Unteren Tor mit attraktivem Festprogramm

Nach der Eröffnung durch Stiftungsleiter Siegfried Leupold und Heimleiterin Sabine Dippold präsentierten Mitarbeiter des Seniorenhauses einen historischen Abriss zur Geschichte der Hospitalstiftung. Danach führte die Volkstanzgruppe Lichtenberg traditionelle Tänze vor. Zauberer Michael zog die Kinder mit seinen Zaubertricks in seinen Bann, die Juniorengarde der Narhalla Hof führte Tänze vor und die Band "Down Town Samba" begeisterte mit ihrem Rhythmus.
Anschließen sorgte die Partyband "Obacht" für Stimmung.
Außerdem gab es noch verschiedene Stände, wie Lukas Berg mit seinem Drechselhandwerk, verschiedene Filzarbeiten und Geschenkartikel der Hochfränkischen Werkstätten und vieles vieles mehr.
Ab 20 Uhr gab es noch ein Public-Viewing im Festsaal des Seniorenhauses.

 

Sommerfest im Seniorenhaus Am Unteren Tor

Stiftungsleiter Siegfried Leupold begrüßt die Gäste  des Sommerfestes des Seniorenhauses Am Unteren Tor anlässlich des 750jährigen Jubiläums der Hospitalstiftung Hof (daneben Heimleitung Sabine Dippold). Heftig umlagert waren die Verpflegungsstände auf dem Sommerfest des Seniorenhauses Am Unteren Tor. Stiftungsleiter Siegfried Leupold schneidet die Jubiläumstorte "750 Jahre Hospitalstiftung Hof" an - assistiert von Heimleitung Sabine Dippold. Eine Gruppe - bestehend aus der Mitarbeitern der Ergotherapie sowie weiteren Mitarbeitern des Seniorenhauses Am Unteren Tor - führte historische "Bilder" aus der Geschichte und dem mittelalterlichen Leben in der Hospitalstiftung Hof auf. Eine Gruppe - bestehend aus der Mitarbeitern der Ergotherapie sowie weiteren Mitarbeitern des Seniorenhauses Am Unteren Tor - führte historische "Bilder" aus der Geschichte und dem mittelalterlichen Leben in der Hospitalstiftung Hof auf. Eine Gruppe - bestehend aus der Mitarbeitern der Ergotherapie sowie weiteren Mitarbeitern des Seniorenhauses Am Unteren Tor - führte historische "Bilder" aus der Geschichte und dem mittelalterlichen Leben in der Hospitalstiftung Hof auf. Eine Gruppe - bestehend aus der Mitarbeitern der Ergotherapie sowie weiteren Mitarbeitern des Seniorenhauses Am Unteren Tor - führte historische "Bilder" aus der Geschichte und dem mittelalterlichen Leben in der Hospitalstiftung Hof auf. Eine Gruppe - bestehend aus der Mitarbeitern der Ergotherapie sowie weiteren Mitarbeitern des Seniorenhauses Am Unteren Tor - führte historische "Bilder" aus der Geschichte und dem mittelalterlichen Leben in der Hospitalstiftung Hof auf. Eine Gruppe - bestehend aus der Mitarbeitern der Ergotherapie sowie weiteren Mitarbeitern des Seniorenhauses Am Unteren Tor - führte historische "Bilder" aus der Geschichte und dem mittelalterlichen Leben in der Hospitalstiftung Hof auf. Eine Gruppe - bestehend aus der Mitarbeitern der Ergotherapie sowie weiteren Mitarbeitern des Seniorenhauses Am Unteren Tor - führte historische "Bilder" aus der Geschichte und dem mittelalterlichen Leben in der Hospitalstiftung Hof auf. Traditionelle Tänze führte die Volkstanzgruppe Lichtenberg auf. Auch Mitarbeiter des Seniorenhauses Am Unteren Tor beteiligten sich am traditionellen Huttanz der Volkstanzgruppe Lichtenberg. Blick in den gut besuchten Hospitalinnenhof anlässlich des Sommerfestes des Seniorenhauses Am Unteren Tor. Auch Ensembles der "Narhalla" verbreiteten gute Stimmung zu unserem Sommerfest im Hospitalinnenhof. Donnernder Auftritt der Gruppe "Down-Town-Samba" aus Hof. Gegen Abend begann die unterfränkische Rockgruppe "Obacht" ihr Konzert und begeisterte viele Oldies- und Rockfans. Die Band "Obacht" aus Unterfranken sorgte für stimmungsvolle Musik und lud auch zum Tanzen ein.

Pressemitteilungen

Zum Download klicken Sie bitte hier

 

Zeitungsartikel

Postanschrift:

Hospitalstiftung Hof
Klosterstr. 3
95028 Hof

Telefonvermittlung:
09281/815-0