Behandlungspflege (Häusliche Krankenpflege)

Die Behandlungspflege ist die medizinische und pflegerische Versorgung im Rahmen der häuslichen Krankenpflege durch unsere ausgebildeten Pflegefachkräfte.

Dazu zählt z.B. die Medikamentengabe, die Wundversorgung oder die Blutzuckermessung. Unsere Pflegefachkräfte führen diese medizinischen Maßnahmen durch, wenn diese Ihnen von einem Arzt verordnet wurden. Dies kann z.B. ein Haus- oder Facharzt sein, von welchem Sie in der Praxis oder im Krankenhaus behandelt wurden.

So kann zum Beispiel auch die Wundversorgung nach einem Krankenhausaufenthalt durch unseren Pflegedienst übernommen werden, wenn Sie selbst oder Ihre Angehörigen dazu nicht in der Lage sind.

  • Blutzuckermessung
  • Verbandswechsel
  • Gabe von Medikamenten
  • Portversorgung
  • Kompressionsstrümpfe an-/ ausziehen
  • Wundversorgung
  • Insulinspritzen 
  • Antithrombosespritzen 
  • Kompressionsverbände anlegen
  • Dekubitusbehandlung
  • Inhalationen
  • Reinigung/ Versorgung von Kathetern 
  • Reinigung/ Versorgung künstlicher Ausgänge
  • Stomaversorgung
  • Versorgung suprapubischer Katheter oder PEG (Ernährungssonde)
  • Einläufe

Postanschrift:

Ambulanter Pflegedienst gGmbH
der Hospitalstiftung Hof
Christiansreuther Str. 29
95030 Hof

Kontakt:

 
Christine Geißer, Pflegedienstleitung
 
☎ Telefon: 09281 / 815-7518